Hunger.Macht.Profite.

Die Filmtage zum Recht auf Nahrung“

 

Noch immer hungern 925 Millionen Menschen– und das, obwohl in anderen Teilen der Welt Nahrung im Überfluss vorhanden ist. „Hunger.Macht.Profite. Die Filmtage zum Recht auf Nahrung“ widmen sich genau diesem Thema. Sie finden zum fünften Mal statt und machen in diesem Jahr zum ersten Mal auch in Graz Station. Von Montag, 23.04 bis Mittwoch 25.04 gibt es im Rechbauerkino Filme und Diskussionen zu diesem Thema.
Infos:
http://hungermachtprofite.blogspot.com/p/programm-steiermark.html
 

Audio




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK