Gerecht leben - Fleisch fasten 2015

Teil 06: „Auf die Schwachen nicht vergessen“

Einige Projekte und Initiativen zur Fasten- und Osterzeit.


Teil 05: Leben, das leben will, inmitten von Leben

Das Verhältnis von Mensch und Tier hat sich in den letzten Jahrzehnten massiv geändert. Auch die Theologie steuert viele Ideen zu einer positiven...


Teil 04: „Unsere Erfahrung: Wir essen weniger, 
 aber wir geben gleich viel Geld aus …“

„Gerecht leben – Fleisch fasten“ 
besucht „Styriabrid“, die Vorteils-
gemeinschaft der heimischen Fleischbauern in St. Veit am Vogau.


Teil 03: „Ich habe Respekt vor diesen Menschen, 
 wünsche mir aber auch Respekt“

„Gerecht leben – Fleisch fasten“ 
rührt viele Menschen. Neben Zustimmung gibt es auch Kritik. – 
Hier einige Leserbriefe und 
Stellungnahmen.


Teil 02: Mehr Solidarität, 
weniger Emotionen

„Gerecht leben – Fleisch fasten“ hat positive, aber auch sehr 
kritische Reaktionen hervorgerufen.


Teil 01: „Meine Nachbarin hat 
mit großer Achtung gefastet“

„Gerecht leben – Fleisch fasten“ möchte auf die komplexen 
Dimensionen des Fleischkonsums aufmerksam machen.




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK