Kochen und Feiern im Jahreslauf

Kraft fürs Leben schenkt Ihnen das Sonntagsblatt-Kochbuch „Kochen und Feiern im Jahreslauf“.

Das Kochbuch ist das ganze Jahr über ein wertvoller Begleiter. Die verschiedenen Rezepte, angefangen bei leichten Suppen, über Grilldelikatessen und einfache Hauptgerichte bis hin zum süßen Nachtisch, finden Sie übersichtlich nach Jahreszeit sortiert. Natürlich gibt es spezielleTipps für die Fastenzeit, Osterjause oder die Weihnachtsbäckerei. Selbst Torten, Getränke oder die "gesunde Jause" finden auf den knapp 200 Seiten Platz.

Die guten Rezepte stärken Sie körperlich, die Anregungen für die Feier der christlichen Feste das Jahr über stärken Sie innerlich. Bastelanleitungen, Gebete und Impulse helfen bei der Gestaltung einer schönen Feier.

 "Kochen und Feiern im Jahreslauf" kann über das untenstehende Formular zum Preis von Euro 10,- bestellt

zur Bestellung

 

Fastenzeit - Kochen und Feiern

Kochen und Feiern in der Fastenzeit

 

Heft bestellen

Altabt Odilo Lechner ist Benediktinermönch in der Abtei St. Bonifaz in München. Er ist ein „Fastenprofi“ und umschreibt die Chancen dieser Zeit so:

„Fasten heißt eben: Enthaltung, Verzicht auf Speise, Trank, Schlaf, Geschwätz, dann natürlich die Gier, die den Menschen immer wieder erfasst und in Beschlag nimmt. Damit das alles zurückgedrängt wird und man wieder frei wird für das, was man eigentlich sucht, was der eigentliche Sinn des Lebens ist oder was der Sinn des Glaubens ist.“

Heute entdecken viele Menschen den Wert und die Chancen der Fastenzeit wieder ganz neu. Sie üben sich eine Zeit lang ein im Motto: „Weniger ist mehr“, und sie probieren dies auch beim Essen einfacher Fastenspeisen aus. In diesem Heft bietet Ihnen das Sonntagsblatt viele bewährte und gelungene Rezepte für Speisen in der Fastenzeit. Ein eigenes Redaktionsteam um Ingrid Hohl hat für Sie Rezepte und Ideen gesammelt und getestet. Im Vordergrund standen dabei einfache Speisen, die mit regionalen und möglichst saisonalen Zutaten zubereitet werden können. Viele Rezepte sind vegetarisch oder vegan. Dieses Heft hilft Ihnen auch beim Feiern. Das beginnt beim Herstellen eines einfachen „Türkranzes“, gibt „Tipps zum Aufräumen“ und ermuntert zur Solidarität mit den Ärmsten bei der Feier des Familienfasttags. 




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK