© Foto: Pfarre

Foto: Pfarre

GRAZ-GÖSTING

. Die Kapelle in der Göstinger Straße an der Grenze zu Eggenberg wurde 1983 durch die Initiative des ehemaligen KAB-Mitglieds Fritz Leeb vor dem Verfall gerettet und anlässlich des ersten Besuches von Papst Johannes Paul II. in Österreich beim Katholikentag von Bischof Weber als „Katholikentagskapelle“ geweiht. Mit Hilfe der Baufachschule Ortwein und von Spenden aus der Nachbarschaft und der KAB-Runde wurde nun 26 Jahre später eine Generalsanierung durchgeführt. Pfarrer Mag. Karl Niederer segnete kürzlich dieses Kleinod.




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK