Straßenfest Christina lebt: Herr Pfarrer als Model

Im Jahr 2003 erfolgte der Auftakt des ersten vom Verein „Christina Lebt“ organisierten Strassenfests in Weiz. Der Beginn einer Erfolgsreihe, die sich nach nunmehr 15 Jahren noch immer über viele Besucher erfreut. Und unsere SchülerInnen und LehrerInnen haben in diesem Jahr stimmgewaltig mitgeholfen. Im heurigen Jahr wurde mit der Musik von Didi aus dem Almenland, Nathan Pure oder SchülerInnen der NMMS Weiz 2, einer Modenschau, einer Theateraufführung und einem Kinderprogramm ein abwechslungsreiches Fest geboten. Moderiert wurde das Fest von Silvia Gaich. Zu den Gästen zählten neben dem „Ella Kleiderladen“, die Lebenshilfe Weiz und „Leib und Söl“ sowie auch Bgm. Erwin Eggenreich, Bgm. Gottfried Heinz, Bgm. Alois Breisler, Pfarrer Toni Herk-Pickl, Manuela Hofer (Inhaberin Cafe La Vita / Cafe Weberhaus) und Elisabeth Gruber (Inhaberin Friseur Lisbeth). Der Reinerlös des Festes wird genutzt, um für die Sommerbetreuung des Vereins eine individuelle und flexible 1:1 Betreuung mit vielfältigem Programm bieten zu können. Heuer steht diese etwa unter dem Motto „Piraten“, „Uhrzeit“, „Sinne“ oder „Farben“, die mit diversen Aktivitäten wie einer Zirkusschule spielerisch Unterstützung bieten soll.

Video

Verein "Christina Lebt"

sonntagsblatt.tv

Verein: Christina lebt: http://www.christinalebt.at/




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK