Jetzt geht’s erst los!

Thomas Bäckenberger

© Gerd Neuhold, SONNTAGSBLATT

Thomas Bäckenberger - Gerd Neuhold, SONNTAGSBLATT


Audio

„Jetzt wirst froh sein, dass es vorbei ist!“ – Diesen Satz habe ich schon etliche Male nach dem wunderbaren, motivierenden Fest am Sonntag gehört.

Nein, im Gegenteil, jetzt geht’s erst los! Ganz im Sinne des Jubiläumsmottos „Zukunft säen“.

Welche Samen wurden gesät?

• Es lohnt sich, aus den kirchlichen Räumen hinauszugehen.

• Neue Kontakte und Kooperationen in den Regionen werden weitergeführt und ausgebaut.

• Fragen zu stellen und mit den Menschen gemeinsam Antworten zu suchen führt zu tragfähigeren Ergebnissen, als Menschen fertige Antworten vorzusetzen.

• Qualitätsvolle Gottesdienste sind keine Überforderung. Sie sind mit einfachen Mitteln gestaltbar und berühren die Menschen. Das ALLEZEIT.Liturgie-Mosaik ist eine prall gefüllte Schatzkiste dafür.

• Die acht Jubiläumsthemen können inhaltlich weitergedacht und vertieft werden.

• Man muss etwas wagen, auch auf die Gefahr hin zu scheitern. Wenn es gut ist, werden Kraft und Segen dazugeschenkt.

• „Du bist nicht allein“! Das haben viele Helfer und Helferinnen selbstlos umgesetzt. Ohne sie wäre das vielfältige und ansprechende Programm nicht möglich gewesen. „Vergelt’s Gott!“

Das Potenzial für ein fruchtbares Wachsen ist also reichlich vorhanden. Wir brauchen es nur zu nutzen. Darum: „Willkommen Zukunft!“ – Packen wir’s gemeinsam an!

 

 




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK