© Foto: privat

Wertvolles Geschenk. Hanna und Leo präsentieren ihr Buch „Entfesselt im Rollstuhl“. Unter den Gästen Bürgermeister Ing. Adolf Pellischek (links), LR Elisabeth Grossmann und Arbeitgeber und Flughafendirektor Mag. Gerhard 
Widmann. - Foto: privat

Entfesselt im Rollstuhl

Projekt und Buchpräsentation 
in Feldkirchen.

Fast 200 Gäste auf den Sitzplätzen und 15 Menschen in ihren Rollstühlen: Bis zum letzten Platz füllte sich vor kurzem der Pfarrsaal Feldkirchen mit erwartungsvollen und inte-
ressierten Gästen – Freunden, Familien, ExpertInnen aus Kindergarten, Schule und Therapien, Menschen mit und ohne Behinderung.

Professionell, locker und sympathisch moderierten Leo und Hanna gemeinsam und führten durch das Programm. Sie gaben je eine Lieblingspassage aus ihrem Buch „Entfesselt im Rollstuhl“ zum Besten und freuten sich über das erstaunte Publikum, als die „Stimmen“ der Hunde aus dem Hintergrund die Passagen kommentierten.

Leo und Hanna wurden mit dem Krankheitsbild „Spina Bifida“ geboren. Das ist eine Fehlbildung des Neuralrohres während der Schwangerschaft, die unterschiedliche Auswirkungen haben kann. Für Leo und Hanna bedeutet das vor allem, dass sie nicht durch das Leben gehen, sondern rollen. Nun stehen sie vor dem (manchmal mühsam erkämpften) Schulabschluss und arbeiten daran, dass sie die Berufsausbildung absolvieren können, die sie sich wünschen. Ihr Buch „Entfesselt im Rollstuhl“ ist ein Teil davon.

Gemeinsam mit ihren Müttern haben sie einige Geschichten aus ihrem Leben erzählt und in eine Rahmengeschichte verpackt. Sie wollen unterhalten und dabei auch ein Gefühl dafür vermitteln, wie sie ihre bisherigen Lebenssituationen bewältigt haben.

Das Buch will Menschen berühren, aus mehreren Blickwinkeln auf Lebenssituationen von Menschen mit Behinderung und deren Familien aufmerksam machen und ein offenes Miteinander erleichtern.

„Entfesselt im Rollstuhl“ kann über die Projektwebseite www.entfesselt-im-rollstuhl.com gekauft werden.Monika Hirschmugl-Fuchs




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK