© Foto: Elisabethinen

Diamantene Profess (von links): Sr. Consolata Maderbacher, 
Sr. Theresia Krobath und Sr. Veronika 
Silgener. - Foto: Elisabethinen

„Der Herr hat gerufen!“

Dreifach Diamantene Profess bei den Elisabethinen in Graz.

Mit einem großen Festakt würdigten die Grazer Elisabethinen im Rahmen eines feierlichen Hochamtes drei Profess-Jubilarinnen, Sr. Consolata Maderbacher, Sr. Theresia Krobath und Sr. Veronika Silgener, die vor 60 Jahren ihre erste Profess abgelegt haben. Eigentlich wären sie zu fünft, jedoch konnten Sr. Katharina Scheer (verstorben 1993) und Sr. Magdalena Hirtl (verstorben 2016) diesen Tag nicht mehr mit ihren ehemaligen Mitnovizinnen feiern. Bei der Profess binden sich die Ordensfrauen an ihre Gemeinschaft und geloben ein Leben in Armut, Gehorsam und Ehelosigkeit.

Das Hochamt zelebrierte Erzbischof Franz Lackner, der, wie auch Sr. Theresia, die verstorbene Sr. Magdalena und Sr. Katharina aus der steirischen „Berufungs-Hochburg“ St. Anna am Aigen stammt. Sr. Consolata Maderbacher, die aus Köppelreith bei Pöllau stammt, ist ausgebildete OP-Schwester. Sie war 30 Jahre Generaloberin und von 2001 bis 2013 Generalvikarin (Stellvertreterin der Generaloberin). Sr. Veronika Silgener stammt aus St. Lorenzen ob Eibiswald.

Zahlreiche Gäste und Radio Maria ließen es sich nicht nehmen, mit „ihren“ Schwestern zu feiern – alle drei Ordensfrauen waren mehrere Jahrzehnte in leitenden Funktionen im Krankenhaus tätig und sind daher vielen Grazern bekannt.

„Es ist ein schönes Leben, ich würde sofort wieder eintreten und diesen Weg gehen.“ – Jede der drei Jubilarinnen ist sich dessen sicher, und es ist ihnen anzusehen: Der Berufung und Gottes Willen zu folgen macht zufrieden und glücklich.

Der Orden wurde von der Aachenerin Apollonia Radermecher 1622 gegründet und hat die heilige Elisabeth von Thüringen mit ihrer Armen- und Krankenfürsorge als Patronin. Im Grazer Konvent leben zwölf Schwestern und eine Kandidatin.




Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK